Nach dem 1. Mai 2022 keine Testungen

Geschrieben von Sven Wößner.

Liebe Sperber, liebe Erziehungsberechtigte,

mit dem 30. April 2022 laufen die Testungen an den Schulen aus. Damit müssen Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme am Präsenzunterricht, an sonstigen Schulveranstaltungen sowie an der Mittagsbetreuung ab 1. Mai 2022 keinen negativen Testnachweis mehr erbringen. Auch die bisherige „3G-Regel“ für Lehrkräfte, sonstige an den Schulen tätige sowie schulfremde Personen endet am 30. April 2022. Ab dem 1. Mai 2022 ist das Betreten des Schulgeländes somit grundsätzlich wieder ohne Einschränkungen möglich; bei Personen mit Covid-19-typischen Symptomen wird um die Beachtung der entsprechenden Hygieneempfehlungen gebeten. Nach dem 1. Mai 2022 werden somit an den Schulen keine Tests mehr durchgeführt oder ausgegeben.

Bitte beachten Sie:

 

M. Antoniadis - Richter (Rin GS)                      S. Wößner (R MS)