Herzlich willkommen

Sperberschule-Video gewinnt „Paula Maurer Preis“

Geschrieben von M. Antoniadis-Richter am .

Den zweiten Platz hat die Sperberschule bei der diesjährigen Verleihung des Paula Maurer Preises belegt. Mit dem Werbefilm für Ihre „Sperberschule“ überzeugten die letztjährige 7M und 4e die Jury. So würdigte Herr Büttner das Projekt bei seiner Laudatio:

 

„Die Filmemacherinnen und Filmemacher der 4. und 7. Klasse der Sperber Grund- und Mittelschule haben sich zusammen mit Medienpädagoge Lennart Peters im Rahmen eines Brainstormings intensiv mit Werbung und Marketing auseinandergesetzt. In ihrer Alltagssprache und über das zeitgemäße Medium Videoclip als Werbeträger sprechen sie die Zielgruppe Kinder und Jugendliche in herausragender Form an…..Überzeugt hat uns als Jury nicht nur, dass Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Alters aus Grund- und Mittelschule den Videoclip gemeinsam erstellt haben, sondern auch die Authentizität der Sprache und das hohe Maß an Freiraum, der gewährt wurde.“