Herzlich willkommen

Sperbertreff - ich bin mehr

Geschrieben von Alisa Caravetta am .

Die Schüler*innen des Sperbertreffs hatten das Glück, dass eine engagierte Studentin der evangelischen Hochschule Nürnberg ihr Konzept „ich bin mehr“, welches sie im Rahmen ihrer Bachelorarbeit verfasst, bei uns ausführte. Es soll zur Prävention von Fremdenfeindlichkeit und Vorurteilen dienen und kam bei den Teilnehmer*innen sehr gut an. Es wurden verschiedene Übungen und ein Planspiel durchgeführt, abgerundet wurden die Projekttage immer mit einer wahren Geschichte über geflüchtete Personen, welche in Nürnberg ihr Ziel erreichten. Die Schüler*innen konnten neue Dinge lernen, Fragen stellen und Kapitel ihrer eigenen Geschichte mit den anderen teilen. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Frau Petzoldt für ihr Engagement  und die Mühe, die sie sich gemacht hat!