joomla templates top joomla templates template joomla

Herzlich willkommen

Ohne Auto - sicherer Schulweg an der Sperberschule

Geschrieben von Norbert Wenninger und Michael Lauterbach am .

Im Juni 2018 fand das Elterncafe, nicht wie üblich vormittags, sondern abends statt. Für das Thema des Abends, „Verkehrssicherheit und sicheren Schulweg“ hatten wir kompetente Gäste eingeladen, Frau Ringer und Herrn Funk von der Verkehrspolizei Nürnberg. Jährlich passieren in Nürnberg ca. 14500 Verkehrsunfälle, davon waren im letzten Jahr auch 23 Schulwegeunfälle, mit zumindest 3 schwerverletzten Kindern.

Dies gilt es zu verhindern und deshalb auch immer wieder solche Infoveranstaltungen für die Eltern der Schule. Zum Einstieg zeigten die Beamten einen kurzen Film, die Scene könnte sich vor jeder Nürnberger Schule zum Schulbeginn morgens abspielen und führte hier zu einem Unfall mit einem Kleinkind.

Dabei kam Herr Funk einer einleuchtenden Aussage: „Die durchaus verständlichen Ängste der Eltern um ihre Kinder veranlassen sie dazu die Kinder mit dem Auto zur Schule zu bringen. Dadurch verursachen sie noch mehr Chaos vor und um die Schule und dadurch wird die Situation vor der Schule noch gefährlicher, eigentlich was man ja vermeiden wollte“. 

Deshalb wäre es viel sinnvoller „vorbildlich“ mit den Kindern den Schulweg zu gehen und einzustudieren, als mit dem Auto gefahren zu werden. Das Wichtigste dabei ist jedoch die Vorbildfunktion der Eltern und Erwachsenen, wenn diese die Verkehrsregeln nicht beachten werden es die Kinder auch nicht übernehmen.

Im anschließenden Frageteil konnten die Eltern ihre Fragen und Anregungen einbringen, so waren Themen, der Standort der Schulweghelferinnen an der Ecke Pillenreuther Str. /Sperberstraße, ob das zusätzliche Wirken von Schülerlotsen die Situation an der Schule sicherer machen könnte, ob die Länge der Ampelschaltung verändert werden kann, oder wie der Gehsteig von Kindern und Erwachsenen mit dem Fahrrad korrekt genutzt wird ….

Von Seiten der Schule und der Jugendsozialarbeit an Schulen werde mit den Schülern die verbesserungswürdigen Punkte für die Kinderversammlung am 27. September vorbereitet, damit diese Punkte dort von den Kindern anschaulich präsentiert werden. Grundsätzlich werden Anregungen und Verbesserungsvorschläge aus der Kinderversammlung durchaus von den verantwortlichen Behördenvertretern aufgenommen und die Kinder erhalten zumindest eine Antwort, wie auf ihre Anliegen reagiert wird.

Abschließend machte Herr Funk den Eltern auch Mut, selbst wenn es oft lange dauert bis sich etwas ändert, es sei wichtig beständig und nachhaltig immer wieder auf die Gefahrenstellen hinzuweisen. Dies gelte natürlich auch für die nachhaltige Vorbildfunktion der Erwachsenen.

für die Jugendsozialarbeit an Schulen

Michael Lauterbach und Norbert Wenninger

Danke für die Unterstützung durch die Elternlotsinnen

(Bilder Michael Lauterbach)

Partner und Sponsoren der Sperberschule

Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Ausbildungsring Ausländischer Unternehmer e.V.
Ausbildungsring Ausländischer Unternehmer e.V.
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Hermann Gutmann Stiftung
Hermann Gutmann Stiftung
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
BLLV-Kinderhilfe
BLLV-Kinderhilfe
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule
Partner und Sponsoren der Sperberschule

Die Sperberschule ist zertifizierter Projektpartner der Musikpädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Copyright © 2018 Sperberschule Nürnberg (Grund- und Mittelschule). Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok