joomla templates top joomla templates template joomla
Schuljahr 2015/16 - Gesundheitsministerin besuchte Sperberschule

Bayerische Gesundheitsministerin Frau M. Huml zu Besuch an der Mittelschule Sperberschule

Im Rahmen der Projektpräsentation „Gesundes Jugendzentrum“ und „BasKIDball“ besuchte Frau Staatsministerin M. Huml die Mittelschule Sperberschule. Nach Grußworten durch Schulleiter S. Wößner hielt die bayerische Gesundheitsministerin M. Huml eine Ansprache. Danach stand die Darstellung von zwei iSo-Projekten im Mittelpunkt der Veranstaltung. iSo ist ein Kooperationspartner der Mittelschule Sperberschule und der Träger der „Offenen Ganztagesschule“ und des offenen Basketballtreffs an der MS Sperberschule.

Weiter Informationen zu den vorgestellten Projekten - „Gesundes Jugendzentrum“ und „BasKIDball“ – erhalten Sie unter folgenden links:

http://www.iso-ev.de/News/show/titel/%E2%80%9EGesundes+Jugendzentrum%E2%80%9C+und+%E2%80%9EBasKIDball%E2%80%9C+an+der+Sperberschule/newsId/864

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Basketball- und Tanzeinlage der Sperberschüler und durch ein Catering der „Sperberköche“. Für die ausgezeichnete Organisation bedanken wir uns bei Britta Eckstein (iSo), für die Moderation der Veranstaltung bei Markus Leicht (Lehrer MS Sperberschule).

Sven Wössner

 

Anzahl an Bildern in der Kategorie: 82
Kategorie ansehen: 1871x
Schuljahr 2015/16 - Berufsinformationsabend 2016

Am Dienstag den 23.02.2016  fand in der Sperberschule ein Informationsabend für die 9. Klassen im Mittelschulverbund Süd statt. Es wurden die schulischen Möglichkeiten nach der 9. Klasse besprochen. Zuerst erhielt jede Klasse durch ihren Klassenlehrer einen Überblick. Danach konnte jeder Schüler Experten, die in der Turnhalle warteten, genauer befragen.
Insgesamt besuchten 11 Klassen die Veranstaltung. Auch Vertreter der Wirtschaftsschule, Berufsfachschule und der Agentur für Arbeit waren Gäste in unserem Haus.

Ute Gutowski

 

Anzahl an Bildern in der Kategorie: 14
Kategorie ansehen: 660x
Schuljahr 2015/16 - Dort oben leuchten die Sterne: Besuch im Planetarium Nürnberg

Hier waren sich alle Erstklässler einig: In der Nacht den Sternenhimmel zu beobachten ist ein fantastisches Erlebnis. Ganz besonders, wenn du dich ein bisschen mit den funkelnden Lichtpunkten auskennst.
Prima, dass es einen Ort gibt, an dem du alles über Sterne erfahren kannst - auch bei bewölktem Himmel und sogar tagsüber. Die Rede ist vom Planetarium. Dort gibt es zwar keine echten Sterne, aber einen nachgebauten Sternenhimmel. Dort haben wir Erstklässler der Sperberschule uns zeigen lassen, was draußen im Weltall so los ist. Alle Kinder haben die Sonne, den Mond, Planeten und viele Sternbilder bewundern können und spannende Fakten erfahren. Die Sternenkonstellation „Großer Wagen“ erkennen wir nun mit Leichtigkeit und freuen uns schon auf den nächsten Blick in einen abendlichen und sternklaren Himmel.
Frau Frank 1c, Frau Strömsdörfer-Kraus 1a, Frau Neumann 1b und Frau Hahm 1e

 

Anzahl an Bildern in der Kategorie: 4
Kategorie ansehen: 792x
Schuljahr 2015/16 - Danke an die „Moritz - Apotheke“

Frühstücksdetektive und Ernährungsexperten wurden im Januar von Frau M. Schlenk (Moritz Apotheke) ausgebildet. Alle 1. und 2. Klassen erhielten eine kleine „Schulung“ zu den wichtigsten Lebensmittel, die jede Mahlzeit erhalten sollte:

weiße Lebensmittel: Käse, Milch, Joghurt,...
bunte Lebensmittel: Obst und Gemüse.
braune Lebensmittel: Kartoffeln, Nudeln, Brot...

So ist es ganz einfache jedes Mal alles zu Essen was unser Körper braucht.
Natürlich habe die Kinder eine gesundes Frühstück dann selber hergestellt und es hat lecker geschmeckt.
Die Zutaten: Müsli (braun), Jogurt ( weiß) und Apfel, Mandarine, Trauben (bunt)
Damit die Eltern auch wissen was ihre Kinder in der Schule lernen und das Gelernte auch zu Hause im täglich Essen anwenden, kam Frau Schlenk zudem noch ins Elterncafé. Hier erfuhren die anwesenden Eltern nicht nur etwas über die Lebensmittel sonder auch, z.B. das schwarzer Kaffee ohne Milch viiiieeel gesünder ist. Wer hätte das gedacht?

M. Antoniadis-Richter

 

Anzahl an Bildern in der Kategorie: 8
Kategorie ansehen: 450x
Schuljahr 2015/16 - Kultur weckt Talente

Im Rahmen des Programms „Kultur weckt Talente“ entdecken die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7M ihre sogenannten „soft skills“. In sechs Modulen wird jeder Einzelne auf besondere Weise herausgefordert, neue Möglichkeiten seiner Persönlichkeit zu erproben. Auf den Bildern ist ein kleiner Ausschnitt des Moduls „Musik“ zu sehen. Improvisation aber auch das Hören auf die Gruppe war gefragt. Das von der IHK Nürnberg geförderte Projekt soll den Schülerinnen und Schüler ihre vielfältigen Talente und Möglichkeiten für die Berufswelt bewusst machen, die oft in der Schule zu kurz kommen.

Silke Schalk

 

Anzahl an Bildern in der Kategorie: 4
Kategorie ansehen: 558x
 
Powered by Phoca Gallery

Die Sperberschule ist zertifizierter Projektpartner der Musikpädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Copyright © 2017 Sperberschule Nürnberg (Grund- und Mittelschule). Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.